ACDC – Thunderstruck auf dem Dudelsack

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn!

Was gibt es schöneres als gepflegte Rock Musik? AC/DC sind vorreiter des Hard Rocks und so ist es nicht verwunderlich, dass Thunderstruck nun auf einem Dudelsack abgefeuert wurde. Abgefeuert trifft es in diesem Fall auch sehr gut.

ACDC – Thunderstruck Video (hier klicken)
Hard Rock mit Dudelsack – Übersicht von Bands & Songs

Alle Infos zu AC/DC und AC/DC Videos im unteren Bereich dieses Artikel oder > Hier klicken <

Denn der Dudelsack-Spieler feiert den Song mit einem Feuerwerk. Feuerspeiender Dudelsack? Glaub ich nicht, werden sich jetzt sicher einige von euch denken. Den ungläubigen sei gesagt: Es gibt den Videobeweis und wir haben ihn für euch:

ACDC – Thunderstruck – Dudelsack Feuer

Wer jetzt angefangen hat, das Tanzbein zu schwingen, für den haben wir eine passende Liste mit stimmungsvoller Tanzmusik zusammengestellt. Hier gehts zum Artikel: Tanzmusik auf Partys

Wer jetzt die Lust gepackt hat und das Instrument Dudelsack spielen möchte, dem legen wir folgenden Artikel ans Herz: Der Dudelsack und seine Geschichte

Und für alle Fans, die das schottische Nationalinstrument haben wir hier auch noch weitere Videos mit Dudelsack:

FIDDLER’S GREEN – VICTOR AND HIS DEMONS (Official Video)

Ein Song darf hier natürlich nicht fehlen. Er stammt von einer deutschen Band.

Grave Digger – Tunes of War (Official Video)

Ihr kennt weitere Videos mit Dudelsack? Postet Sie in das Facebook-Kommentarfeld unter diesem Artikel!

Hardrock mit Dudelsack – Bands, Videos & Infos

Neben einigen Metal-Bands gibt es auch Hard Rock Bands, die einen Dudelsack in ihren Songs einsetzen. Eine Übersicht von Bands und Videos findet ihr nachfolgend. Klickt einfach auf den Namen der Band und es öffnet sich eine Auswahl mit den Videos!

Runrig – Loch Lomond

Runrig – Things That Are (Live)

In Extremo – Feuertraufe

Schandmaul – Walpurgisnacht – Live

 The Men They Couldn’t Hang – Ironmasters

AC/DC Biografie und Videos

Und wer jetzt immer noch nicht genug hat, bekommt weitere Infos über ACDC!

Die Australier von AC/DC (so lautet die korrekte Schreibweise) haben sich bereits im Jahr 1973 gegründet.

Die beiden Brüder Angus und Malcom Young haben die Band gegründet. Jedoch wurden die beiden Brüder in Schottland geboren, sind somit Australier und Schotten zugleich.

Dies passt auch wunderbar zum Dudelsack, welcher ein schottisches Traditionsinstrument ist.

AC/DC zählen zu den Pionieren des Hard Rocks, beschreiben ihre Musik jedoch selbst immer als Rock’n’Roll. Am Ende ist es wohl eine Mischung aus Rock’n’Roll und Hard Rock.

Das erste Album „High Voltage“ erreicht Platz 7 der australischen Charts. 1976 erschienen dann die Alben „T.N.T.“ (Platz 2 der australischen Charts), „Dirty Deeds Done Dirt Cheap“ (Platz 4 der australischen Charts).

High Voltage“ erschien 1976 in Europa und den USA. In den USA erhielt das Album dreifach Platin trotz Position 146 in den Albumcharts.

Die erste Nr.1 Platzierung erreichte die Band übrigens ebenfalls mit „High Voltage“. Das Album erreichte Platz 1 der schwedischen Albumcharts.

Zu diesem Zeitpunkt war Bon Scott bereits Frontmann der Band. Die Ära Bon Scott war wohl eine der erfolgreichsten Abschnitte der Band.

AC/DC Videos

ACDC Thunderstruck Video

Kurz vor seinem Tot am 19. Februar 1980 wurde das Album „Highway To Hell“ veröffentlicht. Das letzte Album mit dem legendären Bon Scott. Radio BBC London strahlte darauf folgende Nachricht im aus:

Bon Scott Announcement of his Death – Radio BBC

Bon Scott wurde 33 Jahre alt. Er wurde in Australien beigesetzt.

Für Bon Scott übernahm Brian Johnson ab 1980. Er ist aktuell auch noch Frontmann der Band und hat u.a. das Album „Back in Black“ eingespielt. Bon Scott hatte die Aufnahmen zu diesem Album bereits komponiert.

Back in Black“ ist das bis heute erfolgreichste AC/DC-Ablum und wurde über 49 Millionen mal weltweit verkauft.

1981 erschien ein weiterer Meilenstein der Band „For Those About to Rock„, welches sehr laut aufgenommen wurde. Die Technik ist bis heute von keiner Band erreicht wurden. Nur AC/DC haben bisher diesen Spagat zwischen Lautstärke und wohlwollendem Klang geschafft.

Alle AC/DC Alben in der Übersicht

  • 1975 – High Voltage
  • 1976 – T.N.T
  • 1976 – Dirty Deeds Done Dirt Cheap
  • 1977 – Let There Be Rock
  • 1978 – Powerage
  • 1979 – Highway To Hell
  • 1980 – Back in Black
  • 1981 – For Those About To Rock
  • 1983 – Flick Of The Switch
  • 1984 – ’74 Jailbreak (EP)
  • 1985 – Fly On The Wall
  • 1986 – Who Made Who
  • 1988 – Blow Up Your Video
  • 1990 – The Razors Edge
  • 1995 – Ballbreaker
  • 2000 – Stiff Upper Lip
  • 2008 – Black Ice
  • 2010 – Iron Man 2 (Soundtrack)

Eingehende Suchanfragen:

  • ac dc thunderstruck
  • dudelsack rock
  • ac dc thunderstruck musik spielen
  • AC/DC - Thunderstruck (
  • Acdc mit dudelsack
Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn!

Florian Franck

Hallo! Ich bin Florian und ich liebe Musik. Ich teile hier mit anderen Schreibern meine persönlichen Interessen und Vorlieben. Ich schreibe nicht nur über Musik, sondern über Themen, die mich bewegen und inspirieren. Nebenbei befasse ich mich auch mit der Aufnahme von Videos und deren Schnitt.

Ein Gedanke zu „ACDC – Thunderstruck auf dem Dudelsack

Kommentare sind geschlossen.