PLAYER zurück im Musikzirkus – neue EP am Start!

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn!

Frontiers Records kündigen die Veröffentlichung der brandneuen PLAYER EP „Addiction“ an.
Für alle die mit dem Namen nichts mehr anzufangen wissen, hier eine kleine Erinnerung.

PLAYER veröffentlichten 1978 den Song „Baby Come Back“ und stiegen damit direkt in die US Billboard Charts ein. Neben diversen Auszeichnungen wurden die Musiker im selben Jahr zu „Billboard’s Best New Single Artists“ erkoren.
Das originale Bandline-up bestand aus Peter Beckett (Gitarrist, Sänger), J.C. Crowley (Gitarrist, Sänger), Ronn Moss (Bassist, Sänger) und John Friesen (Schlagzeug). Nachdem sich PLAYER einen Ruf in der südkalifornischen Clubszene erspielten, prägte sich in der Zeit auch der Bandstil, welcher ganz klar dem Melodic Rock zuzuordnen ist.
Robert Stigwood bot PLAYER schließlich einen Plattenvertrag beim legendären Label RSO Records (Heimat von The BeeGees, Eric Clapton, oder Musicals wie „Saturday Night Fever“ und „Grease“).

Die Band veröffentliche bis 1982 vier Alben und promotete die Werke mit entsprechendenTourneen, u.a. im Vorprogramm von Eric Clapton.

Ronn Moss verließ 1981 die Band um sich auf seine Schauspielkarriere zu konzentrieren. Das geling ihm überaus gut, denn der Mann wurde durch die Soap Opera „The Bold and the Beautiful“, im deutschsprachigen Bereich als „Reich und Schön“ geläufig, weltbekannt. Seit nunmehr über 25 Jahren bringt Moss in der Rolle des Ridge Forrester sämtliche Frauenherzen zum schmelzen.

JC Crowley widmete sich einer Karriere als Country Musiker, während Peter Beckett über die Jahre weiterhin als Songschreiber und Produzent für diverse Künstler tätig blieb. Er wirkte bei diversen Soundtracks mit, musizierte 8 Jahre lang (ab 1990) als Teil der Little River Band und veröffentlichte 1991 ein Soloalbum mit Titel „Beckett“.

Beckett und Moss reformierten PLAYER 1995 mit der Veröffentlichung des fünften Albums „Lost in Reality“. Eine US Tour folgte. Seither produzierte Peter Beckett zwei Solo CDs für Ronn Moss und komponierte Musik für die TV Serie „The Bold and the Beautiful“ (deutschsprachig: „Reich und Schön“). Über die Jahre komponierten beide Musiker weiter Songs für PLAYER und tourten 2010 zusammen.

Das neue PLAYER line-up besteht aus folgenden Musikern: Peter Beckett und Ronn Moss zusammen mit Rob Math (Gitarre), Johnny English (Keyboards) und Craig Pilo (Schlagzeug).

Als besonderes Appetithäppchen und in Verbindung mit einer Promotour durch Italien diese Woche, im Zuge welcher Peter und Ronn in diversen kommerziellen Radio und TV Sendungen in Erscheinung treten, gibt es die 3-Song EP „My Addiction“ ab sofort zu kaufen.
Die EP enthält neben einer neu eingespielten Version von „Baby Come Back“ auch einen brandneuen track mit Titel „Too Many Resons„.

Die Songs „My Addiction“ wie auch „Too Many Reasons“ entstanden in Zusammenarbeit mit Steve Plunkett.

„My Addiction“ kann ab sofort u.a. über iTunes erworben werden.

Der Longplayer soll in der zweiten Hälfte 2012 erscheinen.

Mehr Infos zur Band unter:

www.player-theband.com

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn!