OK.- Energy Drink im Test

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn!

An einigen Kiosken und Bahnhofsläden entdeckt man in den Regalen seit einiger Zeit einen neuen Energy Drink. Dieser hört auf den Namen „OK.-„. Woher kommt dieser neue Energy Drink, warum ist er Pfandfrei und wieso ist er relativ günstig? Die wichtigste Frage, die wir beantworten möchten: Wie schmeckt der Energy Drink OK.-?

Diesen und weiteren Fragen gehen wir in diesem Artikel nach.

Navigation:

| OK.- Energy Drink Inhaltsstoffe |
| Wie schmecken die OK.- Energy Sorten |
| OK.- Energy in Deutschland |
| Ok.- Energy Drink kaufen |
| Ok.- Energy Drink Werbespot |

OK.- Energy gibt es zumindest hier in Hamburg für einen Euro – und das ganze Pfandfrei. Es gibt fünf verschiedene Sorten. Neben der klassischen Energy Drink Variante gibt es eine sogenannte „Light“ Version mit einem geringerem Koffeingehalt. Weiterhin sind in Deutschland noch die Sorten „Green Apple“ – grüner Apfel, „Mango“ und „Blue Berry“ erhältlich.

OK.- Energy Drink Inhaltsstoffe

Enthalten sind im OK.- Energy Drink folgende Inhaltsstoffe (pro 100ml):

  • Eiweiß: 0,0g – 0,0% des Tagesbedarfs
  • Kohlenhydrate: 11,0g – 4,1% des Tagesbedarfs
    • davon Zucker: 11,0g- 12,2% des Tagesbedarfs
  • Fett: 0,0g – 0,0% des Tagesbedarfs
  • Ballaststoffe: 0,0g – 0,0% des Tagesbedarfs
  • Natrium: 0,06g – 2,5% des Tagesbedarfs
  • Energie: 45,9 kJ / 192,0 kJ – 2,3% des Tagesbedarfs

Wie schmecken die OK.- Energy Sorten?

Durch ein Molkereierzeugnis ist OK.- Energy in Deutschland Pfandfrei zu erwerben. Weiterhin enthalten sind Wasser, Citronsäure, Kohlensäure, Taurin, Natriumcitrate und Koffein.

Weitere Inhaltsstoffe sowie deren Zusammensetzungen können auf dem Produkt direkt abgelesen werden. Geschmacklich überzeugt der OK.- Drink durch einen angenehmen Karamell-Geschmack. Im Vergleich zu Relentless Energy – Testbericht Relentless Energy hier klicken – und Red Bull bewegt sich OK.- im mittleren Bereich zwischen Red Bull und Relentless Energy.

OK.- Energy Drink Light

OK.- Energy Drink im Detail
OK.- Energy Drink im Detail

Die Light-Variante von OK.- ist Zuckerfrei. Zucker ist neben Koffein und Taurin ebenfalls ein Aufputschmittel. Andere Light Energy Drinks wirken im Geschmack eher unnatürlich durch einen hohen Anteil von Süßstoffen. Dies ist bei OK.- Energy Light jedoch nicht der Fall. Das Molkereierzeugnis mildert den Geschmack sehr gut ab.

Zuckerfrei ist die Light-Variante streng genommen jedoch nicht.

Enthalten ist der Farbstoff Zuckerkulör (150), welcher aus karamelilisiertem Zucker besteht. Somit sind im Drink auch auf 100ml 3,8 gramm Zucker enthalten.

Im Prinzip ist OK.- Energy Light also ein zuckerreduzierter Drink.

OK.- Energy Drink Deutschland

Importiert wird OK.- Energy aus Österreich. Der Hersteller ist Valora mit Sitz in der Schweiz. Über die Schweiz nach Österreich nach Deutschland.

Neben den Energy Drinks gibt es noch weitere Produkte aus dem Hause OK.-, die stets mit einem schlichten und einfachem Design in den Regalen stehen.

Minimalismus pur. Mir persönlich gefällt es sehr gut.

OK.- Energy Drink kaufen

Kaufen kann man OK.- Energy in Kiosken. Meistens finden sich diese in Bahnhofsnähe.

Ich habe den Drink bereits in diversen Kiosken in Hamburg gesehen. Der Preis lag überall bei einem Euro pro Dose (250ml).

Im Internet habe ich bisher keinen Shop gefunden, der diese Drinks zum Verkauf anbietet. Somit bleibt einem der Gang auf die Straße nicht erspart.

 

OK.- Energy Drink Werbespot

Werbung von OK.- Energy gibt es eigentlich nicht. Jedoch haben zwei Jugendliche einen eigenen Spot produziert. Mit passender Musik. Aber seht selbst:

 

 

Eingehende Suchanfragen:

  • ok energy drink
  • ok energy drink kaufen
  • ok energy
  • ok getränk
  • energy drinks welche gibt es
Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn!

Florian Franck

Hallo! Ich bin Florian und ich liebe Musik. Ich teile hier mit anderen Schreibern meine persönlichen Interessen und Vorlieben. Ich schreibe nicht nur über Musik, sondern über Themen, die mich bewegen und inspirieren. Nebenbei befasse ich mich auch mit der Aufnahme von Videos und deren Schnitt.