K17 Berlin: Scandinavian Nights im April und Mai

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn!

LORDI bilden am 14.04. den Auftakt. Die Finnen sind monstermäßig auf Tour um ihr aktuelles Album „To Beast Or Not To Beast“ zu promoten. Die neue Scheibe übertrifft alle Erwartungen und man darf gespannt sein auf die Live-Performance der Monster um Mr. Lordi. Um 20 Uhr öffnen sich die Tore zur gruseligen Nacht.

K17 Berlin -scandinavian nights flyer
K17 Berlin – Scandinavian Nights Flyer

Am 22.04. kommen KORPIKLAANI aus den nordischen Wäldern zu uns in die Hauptstadt. Zusammen mit Metsatöll geht es am 22.04. im Rahmen der „Manala Tour“ auf die Bühne. Die umtriebigen Musiker präsentieren nicht nur ihr Album „Manala“ live auf der Bühne, sondern geben einen musikalischen Rückblick in die vergangen Bandjahre. Feinster Folk-Metal erwartet euch ab 19 Uhr.

Dass die Nordmänner flexibel sein können, beweisen FINNTROLL. Sie singen auf Schwedisch, wobei ihre Wurzeln aber in Finnland liegen. Am 08.05. gibt es eine der ersten Live-Shows mit dem neuen Album „Blodsvept“ im Gepäck. Die besondere Mischung von Folk und Black Metal machen Finntroll zu einem der Aushängeschilder des Landes. Der Abend beginnt um 19 Uhr.

Am 30.05. sorgen wir sowohl für kulturelle, als auch musikalische Abwechslung. Dann stürmen die Schweden BLOODBOUND mit ihrem kraftvollen Power Metal die Bühne. Supportet werden sie von Logar’s Diary und Universal Mind aus Berlin. Los geht’s ab 20 Uhr.

Karten für alle Shows bekommt ihr unter: www. k17-berlin.de oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen, sowie im Büro des Clubs.

Lasst den Met in Strömen fließen und feiern wir die Scandinavian Nights in Berlin.

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn!

Florian Franck

Hallo! Ich bin Florian und ich liebe Musik. Ich teile hier mit anderen Schreibern meine persönlichen Interessen und Vorlieben. Ich schreibe nicht nur über Musik, sondern über Themen, die mich bewegen und inspirieren. Nebenbei befasse ich mich auch mit der Aufnahme von Videos und deren Schnitt.