“Hergestellt In Deutschland” – ein neues Label stellt sich vor!

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn!

Die deutsche Avantgarde der 60er und 70er Jahre hat die Musikwelt nachhaltig geprägt und teilweise revolutioniert.

Viele der Bands und Protagonisten sind heute nur noch einem eingeschworenen Zirkel bekannt, ihre Platten kaum mehr erhältlich.
Das Label „Hergestellt In Deutschland“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Lücke zu schließen:

Längst verloren gegangen geglaubte Perlen der deutschen Rock-Elektronik und Avantgarde werden von uns wiederentdeckt und liebevoll remastered und in hochwertigen Editionen auf CD, Vinyl oder DVD wiederveröffentlicht.

Darüber hinaus werden wir auch neue Künstler fördern und veröffentlichen, die sich in der Tradition der deutschen avantgardistischen Pioniere sehen.

Die ersten Produktionen von HiD machen den Weg deutlich: Mit dem seit Jahren vergriffenen Album der Solinger Band S.Y.P.H. veröffentlichen wir ein Kleinod des deutschen Postpunk. Co-produziert von Holger Czukay steht es in der Tradition von Can, dokumentiert zugleich, zu welchen anarchischen und visionären Klängen die Generation neuer Musiker in den 80er Jahren abseits von Kommerz und „neuer Deutscher Welle“ fähig war. Das Album „4.LP“ erscheint im Vinyl- und im CD Format.

Das Spektrum von HiD wird erweitert durch die Vinyl-Wiederveröffentlichungen der ersten zwei Alben von AGITATION FREE, jener Progressive-Kult-Band um Lutz „LüülGrafUlbrich, Michael Hoenig, Burghard Rausch. Ihre Frühwerke „Malesh“ und „2nd“sind in Kürze als hochwertige Vinyl-Rereleases zu haben.

Mehr Infos findet ihr unter:
www.mig-music.de

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn!