TROUBLED HORSE mit Step Inside

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn!

Uuups, da ist mir doch fast eine Scheibe durchgegangen, die ich eigentlich immer noch gerne auflege. In dem Wust von 70’er Retro Veröffentlichungen stechen Troubled Horse dankenswerterweise heraus.
Die Schweden bevorzugen den härteren, etwas straighteren Rock der 70’er, sodass man nicht Gefahr läuft, einzunicken, während man „Step Inside“ hört.
Es geht mit „Tainted Water“ los – ein straighter Rocksong, der einen sofort einsteigen und mitfahren lässt. Schon bei „Bring my Horses Home“ weiß ich, warum „Step Inside“ so anders ist. Endlich findet man wieder Gitarrenriffs, die das bestimmte Etwas haben.

Dieses Smoke on the Water – Klassiker Gen. Eine Tonfolge, die man sofort wiedererkennt und die man sofort mitsingen kann und will (ich erspar mir an dieser Stelle ein Tötötööö mit dem keiner etwas anfangen kann, der die Melodie nicht kennt.

Bei „Another Man’s Name“ fühle ich mich ein wenig an Black Crows erinnert, die schon in den 90ern diesen Retro Sound für sich entdeckt haben. Wieder nimmt mich der Song sofort auf und zieht mich in seinen Bann.

Während mich mittlerweile einige dieser Retroleute nur noch ankotzen, weil sie immer nur alte Sounds aufwärmen, schaffen es Troubled Horse mitreißend zu agieren und den alten Sound mit neuem Spirit zu verbinden.

Fazit:
Mit den erwähnten Songs und „One Step Closer To My Grave„, „Shirleen hat Troubled Horse“ 5 richtig fette Hits im Gepäck, der Rest ist aber nur unwesentlich schlechter.

[xrr rating=8.5/10]

TROUBLED HORSE mit Step Inside Cover
TROUBLED HORSE mit Step Inside Cover

Label: Rise Above
Genre: 70er Hard Rock
Release: November 2012

 

 

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn!