TAINTED NATION mit FEAR

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn!

TAINTED NATION ist eine neue Band, die sich aus mehr oder weniger bekannten Musikern zusammensetzt und mit einem melodischen AOR Album überrascht, dass gepaart mit modernen Einflüssen und Elementen ein wirklich innovatives Werk präsentiert.

12 Songs umfasst das Debüt Album F.E.A.R, auf dem Musiker von u.a. EDEN’S CURSE oder LIONSHEART mitwirken. Melodieführung, Gesang und Härtegrad können durchaus dem melodischen Hard oder Heavy Rock zugeschrieben werden, also im AOR Radio oder Stadiontauglich. Doch so einfach machen es einem die Musiker nicht. Gleich im ersten Song wird der Refrain mit kurzen Rap bzw. Shouteinlagen aufgepeppt. Das mag sich jetzt im Review noch befremdlich oder gar abschreckend anhören, doch wenn man auch nur etwas aufgeschlossen ist, hört man dadurch ein viel abwechslungsreicheres Album, als dies reine AOR Kapellen zustande bringen könnten, eben aufgrund der Einschränkung im Stilbereich. Und diese durchbrechen TAINTED NATION gekonnt. Denn die modernen Einflüss sind jederzeit hörbar, aber nie überpräsent, so dass man doch sehr sehr weit weg von solchen Bands wie LIMP BIZKIT oder ähnlichem ist. Song Nummer 3 „You Still Hang Around“ könnte durchaus von einer Band wie KISS geschrieben worden sein, auf dem ein Nu Metaller seinen vokalistischen Gastbeitrag leisten durfte.
Und die Musik wird keinesfalls dem Rap oder anderen Spielarten untergeordnet und bleibt stets konstant rockig mit einem guten Sound von Produzent Dennis Ward abgemischt.
Bei „Who’s Watching You“ knallen sogar Double Bass Drums rein und ansonsten hat die Band gute Ohwürmer am Start.

Fazit:
Wer sich 80iger melodischen Hardrock in modernerem Gewand mal anhören möchte und sich mal ne Prise Neues wünscht, der sollte hier mal reinhören. Gelungenes Konzept, dass in dieser Form hoffentlich für die Zukunft noch weiter ausgearbeitet wird und richtig schön ausreifen kann. Solider Einstand.

[xrr rating=7/10]

Tainted Nation - FEAR Cover
Tainted Nation – FEAR Cover

01. Dare you
02. Loser
03. You still hang around
04. Nothing like you seem
05. Who‘s watching you
06. Your only friend
07. Hell is a lie
08. Don‘t forget where you came from
09. Never promised you anything (featuring Ted Poley)
10. Haunted
11. Don‘t tell me
12. What are you waiting for

Release: 25.01.2013
Label:
Massacre Records
Genre:
AOR/ Melodic Metal

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn!