STRATOVARIUS mit Under Flaming Skies – Live in Tampere

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn!

STRATOVARIUS, ein Urgestein der Powermetal-Szene, melden sich mit einem neuen Live-Album, das den Titel „Under Flaming Skies – Live in Tampere“ trägt, zurück. Wenn eine Band einen Platte rausbringt, ist das ja für den Fan erst mal etwas Erfreuliches. Hintergrund für dieses Release ist allerdings die Abschiedstour für ihren Schlagzeuger Jörg Michael, der für die Gruppe über 15 Jahre lang das Drumset verdrosch.

Aufgenommen wurde dieses Live-Album am 19.11.2011 in Tampere/Finnland. Die Platte gibt’s sowohl als Doppel-CD als auch als CD+DVD Box. Auf der CD ist das fast zweistündige Konzert zu hören, die DVD bietet dem geneigten Powermetaller sogar noch eine 30-minütige „Dokumentation“ zur Bandgeschichte.
Was die Hörer auf diesem Album erwartet, liegt auf der Hand: natürlich volle Möhre Stratovarius-Hits! 20 Songs wurden in Tampere gerockt, unter anderem sind Schmankerl wie „Kiss Of Judas“, „Hunting High And Low“ und „Darkest Hours“ dabei. Aber auch Bonus-Songs, wie z.B. das Cover des allseits bekannten Stückes „Behind Blue Eyes“ oder aber Bass- und Gitarrensoli machen den Silberling zum Erlebnis.
Trotzdem lässt meiner Meinung nach der Sound der Scheibe zu wünschen übrig. Die Musik ist gut zu vernehmen und auch die kreischenden bzw. mitrockenden Fans bringen die Atmosphäre, die beim Konzert geherrscht haben muss, sehr gut rüber – aber was ist mit dem Gesang los? Die Vocals von Sänger Timo Kotipelto gehen doch ein wenig unter und man muss den CD-Player schon recht laut drehen, damit man überhaupt vernehmen kann, dass dort jemand singt.

Fazit:

„Under Flaming Skies – Live in Tampere” gibt einen guten Kurzabriss über die fast 30-jährige Bandgeschichte, hinterlässt aber dennoch sicherlich bei dem ein oder anderen Fan einen bitteren Beigeschmack. Mit einer Umbesetzung innerhalb einer Musikgruppe geht auch immer eine Veränderung des Sounds einher, das weiß jeder Musikanhänger genau und darum werden sicherlich einige dem Ganzen eher etwas skeptisch gegenüberstehen. Nichtsdestotrotz wurde Jörg Michael mit dieser Scheibe noch einmal Tribut gezollt und die Fans sollten dem neuen Drummer die Chance geben sich zu etablieren, denn wer weiß …vielleicht rocken Stratovarius mit dem 24-jährigen Rolf Pilve ja genauso?!

[xrr rating=8.5/10]
STRATOVARIUS mit Under Flaming Skies - Live in Tampere

Tracklist CDs:
CD1
01. Under Flaming Skies
02. I Walk To My Own Song
03. Speed Of Light
04. Kiss Of Judas
05. Deep Unknown
06. Guitar Solo
07. Eagleheart
08. Paradise
09. Visions
10. Bass Solo
11. Coming Home

CD2
01. Legions Of The Twilight
02. Darkest Hours
03. Burn
04. Behind Blue Eyes
05. Winter Skies
06. Keyboard Solo
07. Black Diamond
08. Father Time
09. Hunting High And Low

Tracklist DVD:
01. Intro
02. Under Flaming Skies
03. I Walk To My Own Song
04. Speed Of Light
05. Kiss Of Judas
06. Deep Unknown
07. Guitar Solo
08. Eagleheart
09. Paradise
10. Visions
11. Bass Solo
12. Coming Home
13. Legions Of The Twillight
14. Darkest Hours
15. Jörg Speech
16. Burn
17. Behind Blue Eyes
18. Winter Skies
19. Keyboard Solo
20. Black Diamond
21. Father Time
22. Hunting High And Low

BONUS: Doku „Rewinding from the past to 2012“

Release: Juni 2012
Label: earMusic
Genre: Power Metal
Mehr Infos zur Band unter:
http://www.stratovarius.com

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn!

Franzi

Franzi ist gelernte Tischlerin und studiert derzeit Archäologie an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz. Als Redakteurin ist sie seit Dezember 2011 bei Metalize.Me tätig. Ihre Schwerpunkte sind: CD-Rezensionen und Live-Reviews in den Bereichen Mittelalterrock, Metal und Gothic in allen Variationen.

Ein Gedanke zu „STRATOVARIUS mit Under Flaming Skies – Live in Tampere

Kommentare sind geschlossen.