5 STAR GRAVE mit Drugstore Hell

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn!

Was haben wir denn hier? Einen kruden Stilmix zwischen modernem Metal, Metalcore Anleihen, etwas Poprock , ne Spur Rock n Roll oder kurzgesagt das zweite Album namens „Drugstore Hell“ der Italiener (!) 5 STAR GRAVE.

So ganz einfach lässt sich der Stil der sechs Musiker wirklich nicht beschreiben. Da hätten wir Tracks die sich inspiriert von IN FLAMES anhören, wie z.B. den Opener „Terminal Bedroom“ oder „Boy A“, die sich wie moderner groovender, vorsichtig gesagt Death Metal mit Metalcore Anleihen anhören und dazu markante Keyboards aufweisen. Manchmal schimmert auch in schnelleren Momenten (ebenfalls wieder dem Keyboard geschuldet) ein bisschen CHILDREN OF BODOM durch, wie bei „Death Put A Smile On My Face“.

Der Gesang bleibt natürlich relativ gleich und kann deswegen ruhig moderneren Schubladen zugeordnet werden, aber Songs wie „Daddy“ mit eingestreutem weiblichen Gesang oder „When Lights Go Out“ könnten auch gut zu einer Monsterband namens LORDI passen.

Am besten gefällt mir dann aber Song Nummer 5, namentlich „Death Times Eleven“, der eine gute Laune versprüht und zu den besseren Songs der MURDERDOLLS gehören könnte. Richtig Rock n Roll lastig geht’s dann auch noch mit „Dead Girls Don’t Say No“, doch bei allen Vorzügen, die die Band durch ihren Stilmix und Abwechslungsreichtum mit sich bringt, bleiben nur ein paar Songs wirklich im Gedächtnis.

Fazit:
Wer keine Angst vor Stilüberschneidungen hat und ein paar der oben angesprochenen vergleichbaren Bands mag, sollte die Band hier ruhig mal antesten. Ein paar mehr Hits auf dem Album und es könnte was werden, so bleibt die Band und das Album positiv im Gedächtnis, einzelne Songs aber fast nicht.

[xrr rating=6/10]

Tracklist:

01. Terminal Bedroom
02. Death Put A Smile On My Face
03. Love Affair With The Beast
04. Daddy
05. Death Times Eleven
06. No Devil liveD oN
07. Dead Girls Don‘t Say No
08. Boy A
09. If
10. When The Lights Go Out
11. Lemmings

Releasedate: 25.05.2012
Label: Massacre Records
Genre: Modern Metal
Mehr Infos zur Band unter:
drugstorehell.5stargrave.com

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn!